Tee-Verkostung

In der letzten Woche bereiteten die Jugendlichen des "Wintergarten-Workshops" für alles Anwesenden im Jugendzentrum eine Tee-Verkostung vor. Ziel war, die gesundheitsfördernden Eigenschaften von Tee zu zeigen und auch wie einfach man ihn daheim in den eigenen kleinen Grünflächen und Gärten anpflanzen kann. Es wurde Limonen-, Rosamrin-, Thymian und Minz-Tee zubereitet, alles Pflanzen, die kurz davor frisch im Wintergarten geerntet worden waren. Zusätzlich bot man Kamille- und Fencheltee an, denn diese Kräuter können ganz einfach auf dem Markt günstig gekauft werden.

Tee hat viele Vorteile für die Gesundheit, er hilft bei Stressreduktion, fördert bessere Verdauung und stärkt das Immunsystem. Dies konnte den Anwesenden erfolgreich vermittelt werden, auch wenn einige doch gerne zum Honiglöffel griffen.

Besuch beim Sueniños-Neubau

Die Jugendlichen der Tischler-Ausbildung besuchten die zukünftige Sueniños Location. Hier konnten sie das Voranschreiten der Arbeiten am Neubau beobachten, die von ihren Kollegen aus dem zweiten Lehrjahr durchgeführt werden. Die Jugendlichen sollten motiviert werden, größere, kompliziertere Konstruktionsarbeiten zu erlernen. Die Lehrer erläuterten vor allem Techniken aus dem Zimmermann-Bereich, nämlich die Herstellung von Holzdächern, Stiegen, Türen und Fenster. So erhielten die Jugendlichen eine Bandbreite an Anwendungsmöglichkeiten ihres Handwerks vorgeführt, das ihnen neue Perspektiven für ihre Zukunft eröffnete.

Freitag = Praxistag

Jeden Freitag findet für die TeilnehmerInnen der Ausbildung im Küchen- und Restaurantservice ein Praxistag statt. Hier erhalten sie die Gelegenheit direkt am lokalen Markt auch von den VekäuferInnen alles über regionales und saisonales Gemüse und über Früchte zu erfahren. Gleichzeitig haben die Jugendlichen die Aufgabe, alle nötigen Zutaten für ein typisches Gericht zu kaufen, um dieses im Anschluss in der Schulküche zuzubereiten. Zusätzlich sollen Blumen die für die passende Tischdekoration erstanden werden. Denn nach der Zubereitung des Essens und Vorbereitung der Tische findet eine Verkostung im Echtbetrieb des Schulrestaurants statt.

Dritte Versammlung der Kinder und Jugendlichen

Mit Stolz verkünden wir , dass die 3. Versammlung der Kinder und Jugendlichen von Sueniños stattgefunden hat.  Es ist unser Bestreben regelmäßig Raum für Partizipation und Reflexion zu geben und eigenständiges Denken zu fördern. Diese Zusammenkunft bietet Platz für konstruktive Kritik und der Möglichkeit neue Vorschläge. einzubringen.  Im Konkreten wurden die Themen: Sauberkeit der Räumlichkeiten inklusive gemeinsamer Putzaktion, eine Exkursion, ein "Tag der Begegnung" im Jugendzentrum und ein gemischtes Fußballturnier besprochen.  Die Zusammenkunft erlaubt es den TeilnehmerInnen allgemeine Übereinkünfte, Lösungen und weitere Vorschläge zu Verbesserungen im Kollektiv zu entwickeln und gemeinschaftlich an einer beständigen Verbesserung der Räumlichkeiten und Aktivitäten bei Sueniños zu arbeiten.  

Tee-Party

Die Jugendlichen des Wintergarten- und Umwelt-Projekts ernteten ihre selbst gesäten Tee-Kräuter. Anschließend versammelten sie sich zu einer Degustation um die verschiedenen Geschmacksrichtungen kennenzulernen. Dabei erfuhren Sie allerlei über die Wirkungsweise der Pflanzen, deren Bedeutung als Heilpflanzen und auch über die traditionellen Anwendungsformen.

Gesundheitsmesse

Am 11. Februar nahm Sueniños bei der 1. Gesundheitsmesse für Kinder, Jugendliche und Erwachsene teil. Ziel war die TeilnehmerInnen über diverse Themen zur Gesundheit umfassend zu informieren. Es gab Vorträge über Mundhygiene, gesunde Ernährung, Gesundheitsrisiken sowie Information zu Fragen der Sexualität und Fortpflanzung. In Workshops wurden neueste Erkenntnisse und praktische Übungen zu alternativen Gesundheits- und Vorsorgemethoden präsentiert. 

Sammlung und Produktion für Recycling-Projekt

Im Recycling-Workshop geht es unter Anderem darum, die Jugendlichen auf einen vernünftigen Umgang mit wiederverwertbaren Materialien zu sensibilisieren und damit den Umweltschutz zu fördern. Bei Sueniños wird Kunststoff (Polyäthylen und Polypropylen) in der Umgebung - in Schulen, Geschäften und bei den Familien - gesammelt, um ihn im Projekt neu zu verarbeiten.

Nach der Sammlung und Reinigung werden künstlerische Gegenstände produziert. Lampen, Stühle und Tische. Letzere werden in Zusammenarbeit mit den auszubildenden Tischlern bei Sueniños erzeugt.

Cervantino

Am 14. Internationalem Festival  Cervantino Barroco in historischen Zentrum von San Cristóbal de Las Casas präsentierte man am 10. und 11. November 2016 kulinarische Schmankerln und Kunst der Region. Es gab Verkostungen von "tamales", Süßwaren und Getränke, alles mit Zutaten aus der Region in traditioneller Weise hergestellt. Hier zeigten die Jugendlichen der Küchen-Ausbildung ihr Können. Sie hatten einen Stand gleich neben anderen ausstellenden Ländern, nämlich Peru, Indien, Kuba und Pakistan.

Beim Festival konnten auch die Sueniños Jugendlichen des Kunst-Workshops unter dem Thema "monumentale Barockmalerei" mit den BesucherInnnen des Festivals interagieren.  Die Jugendlichen malten öffentlich und kamen so ins Gespräch.

Grafitti

Fertig war sie, die Außenwand einer Schule in der Colonia. Sie wurde von den Sueniños- Jugendlichen gemeinsam mit Eltern, der Direktion, den LehrerInnen und weiteren SchülerInnen der Schule gestaltet.

Das Projekt soll den öffentlichen Freiraums durch Wandbemalungen bespielen und damit das Thema Kinderrechte bunt an die Öffentlichkeit bringen.

Woche der gesunden Snacks

Innerhalb des Wintergarten-Projekts und in Zusammenarbeit mit dem Bereich Küche gab es in im Oktober eine " Woche der gesunden Snacks".  Hier konnten die TeilnehmerInnen des Jugendzentrums verschiedene Brötchen mit Gemüse und Früchten zubereiten. Sie lernten, dass es viele geschmackvolle ZubereitungsaGrten für gesunde Nahrungsmittel gibt.

Sie bereitetet gemeinsam ein Guacamole-Fußballfeld, einen Wassermelonen-Grill, Krokodile aus Avocados, Fruchtspieße und eine "Gazpacho moreliano" (kalte Suppe). Idee war, auf eine unterhaltsame Art schmackhafte Speisen vorzustellen und zuzubereiten und damit Lust auf gesunde Ernährung zu machen.

Zum Seitenanfang Real time web analytics, Heat map tracking