Der Workshop “Schokoladenfabrik” fand am Samstag im Zuge der Aktivitäten in der Sueniños-Küche statt.
Violeta González und Gilibardo Santana aus der Schokoladenfabrik „Mestiza Chocolatería de los Altos de Chiapas” präsentierten unseren jungen TeilnehmerInnen die einzelnen Schritte in der Herstellung von Schokolade.


Die Kursleiter zeigten den Kindern, wie in einer Schokoladenfabrik gearbeitet wird und vermittelten ihnen spannende Informationen über die Verarbeitung der Kakaobohnen bis zur Schokolade. Sie erzählten den Kindern außerdem über die Geschichte und die Herkunft der Schokolade.
Es wurden alle Produkte der jeweiligen Herstellungsstufe, von der Kakaofrucht, der Kakaobohne, bis zur Kakaomasse und Kakaopulver erklärt und hergezeigt.

 


Die TeilnehmerInnen durften die verschiedenen Zutaten, sowie unterschiedliche Schokoladen-Sorten verkosten. Zum Abschluss bereiteten sie gemeinsam mit den Kursleitern eine Ganache zu, um Pralinen herzustellen. Diese durfte jedes Kind nach eigenem Geschmack verzieren.

 

Ohne Zweifel hat sich gezeigt, dass das Lernen über verschiedene Themen auch köstlich und unterhaltsam sein kann ;)

Zum Seitenanfang Real time web analytics, Heat map tracking