Kinder und Jugendliche nahmen in der Wochen vom 16.-20. Juli an den Sommer-Workshops von Sueniños teil. Die Lehrer hatten zum Abschluss des Schuljahres 201/18 gemeinschaftsfördernde Aktivitäten vorbereitet, die allen TeilnehmerInnen ein Miteinander mit Fokus auf Teamarbeit und Kommunikation ermöglichte.

Die Arbeitsinhalte dieser Woche waren:

  • Werte
  • psychosoziales Wohlergehen
  • Umwelterziehung
  • gewaltfreie Kommunikation

Es gab täglich ein gemeinsames Frühstück. Anhand des Speisenagebots wurden die gesunden Nahrungsmittel wie Cerealien, Hülsenfrüchte, Früchte und Gemüse besprochen und ausprobiert.

Jeden Tag experementierte man mit allen fünf Sinnen in diversen Kontexten. Die Gerüche, Geschmäcker, Geräusche erlaubten  ganz neue Imaginations-Reisen, doch genauso wurden mit den Händen kreative Objekte geschaffen, die die inneren Welten der Kinde rund Jugendlichen nach außen sichtbar machen sollten.

Die Workshops waren:

"Reise zum Herzen der Erde", "Annäherung an den Nächsten", "innere Reisen", "Auswirkung von Bildern unfd Tönen", "Werte" und ein "Planetarium". Idee war, sich selbst in seiner/ihrer Gesamtheit besser kennenzulernen, die Verbindung zum Ganzen zu erkennen und dass es wichtig ist, wahrzunehmen, was jedeN antreibt und im täglichen Leben begleitet.

Alle genossen diese Tage sehr, das Feedback war äußerst positiv. So ging ein weiteres Schul- bzw. Lernjahr zu Ende, in dem die TeilnehmerInnen sich als wichtigen Teil des Ganzen erlebten.

Wir danken allen, die dies möglich machte und freuen uns schon sehr auf das neue Schuljahr.

Zum Seitenanfang Real time web analytics, Heat map tracking