Die Jugendlichen der Tischlerei-Ausbildung hatten eine theoretische und praktische Prüfung auf dem Weg zu ihrem offizielles Zertifikat.  

Die Anfänger mussten ihr theoretisches Wissen über Grundlagen unter Beweis stellen und ein Werkstück, in diesem Fall einen Tisch, fertigen. Die Fortgeschrittenen  sollten Tischlerarbeiten für Türen, Fenster und Schränke erarbeiten und hatten als Aufgabe ein Fenster herzustellen.

Die  integrale Ausbildung beinhaltet auch Englischunterricht und eine Computerklasse, in der neben Basiskenntnissen auch Pläne zeichnen unterrichtet wird. 

Gratulation zur bestandenen Prüfung und danke an alle LehrerInnen, die den gesamten Lernprozess begleiten.

Mehr Fotos in der Fotogalerie

Zum Seitenanfang Real time web analytics, Heat map tracking