Anlässlich des Jahrestages der Kinderrechte Konvention vom 20.November veranstaltete Sueniños die erste Kinder- und Jugendlichen Versammlung im heurigen Zyklus 2017-2018.

Im Artikel 15 steht, dass Kinder und Jugendliche das Recht auf eine freie, friedliche Zusammenkunft haben und jederzeit Versammlungen mit anderen Mädchen und Burschen abhalten können, es sei denn, es würden damit die Rechte anderer Personen engeschränkt.

Bei dieser Versammlung nahmen Kinder und Jugendliche aus dem ganzen Sueniñons Zentrum teil. Sie bearbeiteten die Themen, die auch schon früher zur Sprache gekommen waren: die Freiflächen für Sport, Sauberkeit im Zentrum, die Aktivitätenplanung für den nächsten Jahrestag, künftige "Tage der offenen Türen" usw. Alle TeilnehmerInnen konnten ihre Ideen und Gefühle ausdrücken und anschließend im Rahmen einer Abstimmung ihre Meinung zu den Punkten abgeben. In den nächsten Tagen werden sie die mehrheitlich getroffenen Entscheidungen veröffentlichen.  

Dieser gruppendynamische Prozess, den es seit dem letzten Schuljahr gibt, hat sich als besonders wirkungsvoll bei der Gestaltung eines "Ortes des Vertrauens" herausgestellt. Sueniños als Organisation ist es wichtig, Initiativen zu starten, die die Kinder- und Jugendteilhabe fördert.

Zum Seitenanfang Real time web analytics, Heat map tracking