Wir sind sehr zufrieden, dass Sueniños AC mit dem neuen Schulzyklus starten kann. Ganz besonders freut es und, dass wir in unser frisch gebautes Zentrum eingezogen sind. Hier gibt es viel Platz, um Träume zu verwirklichen.

Die neuen Räumlichkeiten befinden sich ganz im Norden von San Cristóbal de las Casas, der Region, in der sich einige der Armenviertel befinden. Damit ist es für noch mehr Kindern und Jugendlichen leichter, an den Aktivitäten und Workshops teilzunehmen. 

Am Beginn der Woche standen interaktive Integrations-Spiele zum besseren Kennenlernen vor allem der Neuen. Die LehrerInnen erzählten über ihre geplanten Workshops. 

Derzeit nehmen schon etwa 50 TeilnehmerInnen an den verschiedenen Angeboten teil. Es gibt Nach-und Lernhilfe, das"Kreativitätslabor", das sich dem Thema Aerodynamik widmet, und "Kunst an Wänden"-  hier wird mit Mosaik gearbeitet. Das Besondere daran ist, dass die Räumlichkeiten des Zentrums mit diesen, von den Kindern und Jugendlichen selbst entworfenen Mosaiken ausgestaltet wird. Damit fühlen sich die TeilnehmerInnen eingebunden in den Bauprozess und nehmen gleichzeitig IHRE Räumlichkeiten in Besitz.

Zusätzlich werden gerade die demnächst beginnnenden neuen Ausbildungen, Tischlerei, Küche und Restaurantservice beworben.

Wir freuen uns auf den neuen Zyklus mit vielen Änderungen und der besseren Möglichkeit auch Aktivitäten für die ganze Familie anzubieten. Wir trauen uns jetzt schon vorherzusagen,  dass dies Etappe ein voller Erfolg sein wird.

Zum Seitenanfang Real time web analytics, Heat map tracking