Sueniños führte die zweite Gesundheitsmesse durch. Ziel war über Gesundheitsrisiken zu informieren und gleichzeitig präventive Maßnahmen vorzustellen.  Dabei wurden verschiedene Möglichkeiten - auch alternativmedizinische-  zur Körperpflege und zur Erhaltung der Gesundheit präsentiert. Außerdem zeigte Sueniños günstige Hygieneprodukte, zu denen leichter Zugang besteht.  (Nicht jeder kann sich Pflegeprodukte leisten und nicht überall  werden sie verkauft)

Anfangs gab es eine Guppen-Yoga-Session mit allen Teilnehmenden, danach verteilten sie sich in die verschiedenen Arbeitsgruppen. Diese waren: Reiki, Akupunktur, Frauenthemen mit einer Hebamme,  Pflanzenkunde und traditionelle Homöopathie und Biomagnetismus, Fußpflege und Ernährung. Die Jugendlichen konnten die Bereiche wählen, die sie am meisten interessierten.

Es war ein sehr angenehmes Arbeiten, alle lernten viel über andere Formen der Heilung und Selbstheilung. Am Ende der Messe wurde noch ein gesunder Snack aus Früchten der Saison angeboten.

Sueniños ist der zufrieden mit der Beteiligung und möchte weitere Messen zum Thema anbieten.

 Mehr Fotos in der Fotogalerie

Zum Seitenanfang Real time web analytics, Heat map tracking