Wieder einmal hatten die TeilnehmerInnen der Küchenausbildung einen Praxistag zu absolvieren. Diesmal stand die französische Küche auf dem Programm, die auf indivduelle Weise interpretert werden sollte.

Vorab war alles über den Ablauf, die Art der Präsentation der Speisen, den Geschmack und die historisch-geografische Information zu den Hauptprodukten der französischen Küche durchgenommen worden. Am Praxistag kamen geladene Gäste, die den Fortschritt in der persönlichen Entwicklung der TeilnehmerInnen wahrnehmen konnten und  genauso die Zubereitung und Präsentation der Speisen und Getränke genossen.

Diese Praxistage unterstützen den Lernprozess in der Küchenausbildung, der direkte Kontakt, das Gespräch mit den Gästen geben Sicherheit im Umgang und fördern so das Selbsbewusstsein der TeilnehmerInnen.

Zum Seitenanfang Real time web analytics, Heat map tracking