Mit dem Ziel die Partizipation der Kinder bei Sueniños zu fördern, fand am 28. Oktober die erste Versammlung im Zyklus 2016-2017 statt. Hier konnten die Kinder die ihnen wichtige Punkte besprechen. Außerdem lernten sie ihre Repräsentanten kennen, denn diese hatten die Versammlung koordiniert.

Die 40 derzeitigen TeilnehmerInnen betonten, wie wichtig ihnen die Instandhaltung ihres Spiel - und Freiraumes ist. Sie verpflichteten sich, die Geländer des Stiegenaufgangens und das Holz-Spielhaus im Hof zu streichen. Danach einigten sie sich auf einen Tag im Monat für selbst organisierte, freie Aktivitäten. So schlugen sie zum Beispiel einen Kinotag vor und viel Zeit für freie Spiele.  Sie packten auch das Werte-Thema an, im speziellen betonten sie den Respekt, den sie im täglichen Miteinander einhalten wollten. Neben der angeführten Punkte diskutierten sie, machten viele weitere Vorschläge und stimmten über diese ab. Alle Entscheidungen wurden im Konsens getroffen. Die TeilnehmerInnen hatten sich verpflichtet den Mehrheitsentscheid zu respektieren und sich an die Ergebnisse zu halten.

Solche Aktivitäten erweitern die Ausdrucksfähigkeit der Teilnehmerinnen, sie lernen sich auf selbst bestimmte Verpflichtungen einzulassen. Idee ist, dass sie zukünftig aktiver Entscheidungen treffen, sowohl persönlich als auch in und für die Gruppe.  

Zum Seitenanfang Real time web analytics, Heat map tracking