Das Jugend- und Ausbildungszentrum Sueniños nahm an einer kollektiven Ausstellung plastischer Kunst zum Thema "Himmelsrichtungen" im Rahmen des Internationalen Kongresses für Philosophie teil.  Dieser fand in den Räumes des örtlichen Kulturzentrums statt.

Die Ausstellung zeigte dreizehn indigene KünstlerInnen aus Chiapas - Zoques, Tsotsiles und Tseltal, alle bereits in internationalen  Austellungen vertreten. Sueniños steuerte Werke aus dem eigenen Recycling Projekt bei. Die Objekte wurden von den Jugendlichen der Kunst-Gruppe gestaltet. Sie konnten mit der Fertigung aus Recycling Material die Bandbereite ihres künsterlischen Ausdrucks erweitern.

Zum Seitenanfang Real time web analytics, Heat map tracking