Der Kreativität- Workshop des akademischen Bereichs von Sueniños macht Spaß und stärkt das logische und mathematische Denken durch gut verständliche  Experimente. Diese sollen den Jugendlichen den praktischen Nutzten und die Bedeutung der Wissenschaft in der heutigen Welt nahe bringen. Die TeilnehmerInnen bauen in Gruppen Modelle, um die davor besprochenen wissenschaftlichen Prinzipien praktisch zu erkunden. 
Diese Woche nahmen die Gruppen die letzten Verbesserungen ihrer fertig gestellten Modelle vor, damit diese am Ende des Semesters bei der öffentlichen Präsentation perfekt funktionierten. Unter den Projekten gibt es einen “Hydraulischer Arm” von Juan Girón, einen “Hydroelktrischen Generator” von Rafael Guillén, einen “Mechanischen Arm” von David Sántiz und einen “Wind Generator” von Jose Luis Gómez. 
Das Ziel dieses Workshops ist es die Kreativität und das analytische Denken zu stärken und das Interesse an der Wissenschaft zu wecken. Durch Erstellen der Pläne und das anschließende Bauen üben sich die Jugendlichen in Gruppenarbeit, im Umgang mit Ressourcen und im Suchen kreativer Problemlösungen.

[/pb_text][/pb_column][/pb_row]

Zum Seitenanfang Real time web analytics, Heat map tracking