Am 18. April begann der neue Zyklus in der Tischlerei-Ausbildung.

Die "neuen" Jugendlichen sind hochmotiviert, sich über das Handwerk mit Holz kreativ auszudrücken, auch mit dem Gedanken an eine selbstbestimmte Zukunft im Hinterkopf. In der ersten Woche gab es eine Einführung in das Thema. Es ging vor allem darum, die Werkzeuge und Arbeitsmittel und andererseits einander kennenzulernen. Erste Arbeiten mit einfachen Werkzeugen rundeten den Tag ab.

In den nächsten Wochen erfahren die Jugendlichen mehr zum Rohstoff Holz und machen praktische Erfahrungen mit den Basiswerkzeugen.

Die Gruppe zeigt sich sehr interessiert und zufrieden, dass sie einen Platz in der Ausbildung und in der Gemeinschaft des Jugendzentrums erhalten hat. 

[/pb_column][/pb_row]

Zum Seitenanfang Real time web analytics, Heat map tracking