Sueniños ist ein sozialpädagogisches Bildungsprogramm.

Sueniños befähigt Kinder und Jugendliche, durch eine umfassende Bildung und durch Unterstützung in der Entwicklung ihrer Persönlichkeit, selbständig aus der Armut in eine würdevolle Zukunft zu gehen. 

Die Gastronomie-Ausbildung im Sueniños-Zentrum bietet Jugendlichen und jungen Erwachsenen die Möglichkeit kostenlos hochwertige Ausbildungen für Küche und / oder Restaurant-Service zu absolvieren. Neben dem Erlernen der fachlichen Kenntnisse, stärken die TeilnehmerInnen ihre sozialen Kompetenzen, werden in der Entwicklung ihrer Persönlichkeit unterstützt und erhalten das benötigte Werkzeug für einen erfolgreichen Einstieg ins Berufsleben.

Suleyma Beatriz ist 23 Jahre alt und besucht zurzeit das Modul „Fortgeschritten“ der Ausbildung in Gastronomie-Küche – am meisten fasziniert ist sie von den kulinarischen Gewohnheiten ferner Länder, die ihr zuvor noch unbekannt waren.
Suleyma Beatriz konnte durch ihre Erfahrungen in der Praxis bereits feststellen: „Der Arbeitsalltag ist anders als Restaurant-Besucher dies wahrnehmen. Alles scheint sehr ruhig abzulaufen, was hinter den Kulissen passiert, sieht man als Gast nicht!“ Doch der Arbeitsalltag in einer Gastronomie-Küche bringt so einige Herausforderungen mit sich. Alles muss schnell gehen, man muss alle Zutaten und jeden Arbeitsschritt in der Zubereitung der Speisen kennen, damit das Gericht gut und rasch gelingt. Doch Suleyma Beatriz stellt sich all diesen Herausforderungen gerne, auch wenn sie dabei aufgrund der Fülle an neuen Informationen immer wieder an ihre Grenzen stößt. Dank der Begleitung der BetreuerInnen und den KollegInnen aus der Ausbildung wird jede Herausforderung gemeistert! „Wir unterstützen uns gegenseitig sehr viel. Kollegialität und Zusammenhalt stehen in unserer Gruppe im Vordergrund – das Arbeitsklima hier ist super!“
Seit Suleyma Beatriz die Ausbildung besucht ist sie viel aufgeschlossener geworden: „Es fällt mir leichter, mich gegenüber anderen Personen zu öffnen und ich bin viel kommunikativer als zuvor!“ In der Gastronomie-Ausbildung kann Suleyma Beatriz den Grundstein legen, um ihren Traum, einmal als erfolgreiche Köchin zu arbeiten, wahr werden zu lassen.  Deshalb möchte sie sich nach dem Abschluss der Ausbildung bei Sueniños ganz auf ihre Karriere konzentrieren.

José Alfonso ist 19 Jahre alt und absolviert gerade die Ausbildung im Restaurant-Service. Einen guten Service anbieten zu können ist für ihn von größter Bedeutung und sein größtes Ziel!
José Alfonso weiß, dass er damit den Alltag seiner Gäste beeinflussen kann. „Aus verschiedenen Gründen kann man nicht immer einen guten Tag haben. Aber die Tatsache, dass dich im Restaurant jemand hervorragend bedient, kann die Stimmungslage der Gäste durchaus verbessern. Wenn jemand verärgert ins Restaurant kommt, können wir dazu beitragen, dass er trotzdem gut gelaunt seinen Weg nach Hause oder zurück ins Büro antritt.“  Ein ausgeprägtes Einfühlungsvermögen und ein freundlicher und zuvorkommender Umgang mit seinen Mitmenschen sind für José Alfonsos Beruf besonders gute Voraussetzungen.
José Alfonso ist davon überzeugt, dass die Gastronomie-Ausbildung den TeilnehmerInnen die Grundlage bietet, um ihre Träume zu verwirklichen und sie dabei unterstützt, eine Arbeit zu finden, die sie von Herzen gerne machen und sowohl ihnen als auch ihren Gästen viel Freude bereitet.

Liebe Suleyma Beatriz, lieber José Alfonso, es ist eine große Freude Euch auf Eurem Weg ein Stück weit begleiten zu dürfen und wir wünschen Euch und Euren KollegInnen weiterhin alles Gute!

Alle Informationen über die Berufsausbildungen bei Sueniños findest du hier!

Aktuelles

  •  Miguel lädt zu einem virtuellen Besuch im Sueniños-Garten ein!

    Heute lädt unser Kollege Miguel zu einem virtuellen Besuch im Sueniños-Garten ein! Dabei gibt er Tipps, wie man selbst einen Garten anlegen kann und was man dabei beachten muss!

  • Heute ist der Tag des Kindes in Mexiko!

    Wir haben die Kinder, die am Sueniños-Programm teilnehmen, gefragt, wie es ihnen zuhause geht und möchten ihre Meinungen und Gefühle mit Ihnen teilen! Es ist sehr wichtig, dass wir den Kindern zuhören, sie unterstützen und sie in ihren Emotionen begleiten, besonders in diesen Zeiten der sozialen Distanzierung. Wir sind miteinander verbunden, auch wenn wir zurzeit nicht zusammen sein können!

  • Lasst uns Musik machen!

    Unser Sueniños-Kollege und Musiker, Bin Ticha, zeigt euch heute, wie ihr zuhause ganz einfach ein Percussion Set bauen könnt. Viel Spaß!

Zum Seitenanfang Real time web analytics, Heat map tracking