Sueniños ist ein sozialpädagogisches Bildungsprogramm.

Sueniños befähigt Kinder und Jugendliche, durch eine umfassende Bildung und durch Unterstützung in der Entwicklung ihrer Persönlichkeit, selbständig aus der Armut in eine würdevolle Zukunft zu gehen. 

Bereits seit vielen Jahren wird unser Team in Mexiko von engagierten Menschen aus Österreich und Deutschland verstärkt - auch nächstes Jahr werden Freiwillige aus Österreich entsandt, um das Projekt in Mexiko zu unterstützen. 
Die Freiwilligen erwartet ein äußerst spannendes Jahr des gemeinsamen Lernen und Wachsens. Der abwechslungsreiche Alltag in einer noch fremden Kultur mit verantwortungsvollen Aufgaben bietet den jungen Menschen die Chance, wertvolle Erfahrungen zu sammeln und persönlich daran zu wachsen. Die Arbeit mit den Kindern und Jugendlichen im Sueniños-Projekt ist eine große Bereicherung für ihr Leben, die sie für immer begleiten wird.

Eine gute Vorbereitung auf diese Zeit ist essenziell, damit sowohl die Freiwilligen als auch das Team in Mexiko bestmöglich davon profitieren können.
Bei einem Workshop mit unserem Sueniños-Team in Österreich wurden drei junge Frauen, die 2020 das Team in Mexiko unterstützen werden, mit praktischen Tipps auf das Leben in San Cristóbal und ihre Arbeit im Programm vorbereitet. Inhalte des Workshops waren u.a. auch die Rechte der Kinder und Jugendlichen, deren Umsetzung im Projekt sowie unsere Werte und Prinzipien.

Wir freuen uns sehr darauf, euch im Sueniños-Team willkommen zu heißen!

Du interessierst dich auch für einen Freiwilligeneinsatz bei Sueniños in Mexiko?
Mehr Informationen über den Freiwilligeneinsatz, der auch als Zivilersatzdienst absolviert werden kann, findest du hier!

„Es ist ein unglaublich tolles Projekt. Ich war zwölf Monate dort. Unter anderem konnte ich meine Sprachkenntnisse verbessern, aber es war nicht nur die spanische Sprache, die mich so fasziniert hat. Es waren so viele Menschen, es waren so viele neue Eindrücke, es war eine neue Kultur. Ich habe so viel persönlich gelernt, so viele neue Freunde kennengelernt, nicht nur aus Mexiko sondern von der ganzen Welt. Es war eine ganz neue Erfahrung und es hat mir auch die Augen geöffnet, auf eine Art die ich niemals bereuen werde. Es ist ein unglaubliches Jahr und ihr werdet davon euer Leben lang etwas zu erzählen haben“.
Ehemaliger Freiwilliger bei Sueniños-Mexiko

Aktuelles

  • Die Gastronomie-Ausbildung im Sueniños-Zentrum: Suleyma Beatriz und José Alfonso berichten von ihren Erfahrungen

    Die Gastronomie-Ausbildung im Sueniños-Zentrum bietet Jugendlichen und jungen Erwachsenen die Möglichkeit kostenlos hochwertige Ausbildungen für Küche und / oder Restaurant-Service zu absolvieren. Neben dem Erlernen der fachlichen Kenntnisse, stärken die TeilnehmerInnen ihre sozialen Kompetenzen, werden in der Entwicklung ihrer Persönlichkeit unterstützt und erhalten das benötigte Werkzeug für einen erfolgreichen Einstieg ins Berufsleben. Suleyma Beatriz ist 23 Jahre alt und besucht zurzeit das Modul „Fortgeschritten“ der Ausbildung in Gastronomie-Küche – am meisten fasziniert ist sie von den kulinarischen Gewohnheiten ferner Länder, die ihr zuvor noch unbekannt waren. Suleyma Beatriz konnte durch ihre Erfahrungen in der Praxis bereits feststellen: „Der Arbeitsalltag ist…

  • Mit viel positiver Energie auf in ein spannendes und wirkungsvolles neues Jahrzehnt!

    Um das alte Jahr gebührend abzuschließen, fanden rund um Weihnachten im Sueniños-Zentrum zahlreiche Aktivitäten zum unterhaltsamen Lernen, zu Kunst und Sport aber auch Gemeinschaftsspiele statt. Kreativität ist die fundamentale Stütze der kognitiven Entwicklung und stand daher bei allen Aktivitäten im Vordergrund, außerdem beschäftigen sich die TeilnehmerInnen mit Themen wie Toleranz, Interkulturalität, Gleichberechtigung und ein gutes Zusammenleben in einer so bunten Gesellschaft. Bei der Abschlussveranstaltung am 27. Dezember hatten die Kinder und Jugendlichen die Möglichkeit, ihre kreativen Arbeiten aus den unterschiedlichen Bereichen zu präsentieren. Es gab „Ponche“ – ein aus verschiedenen exotischen Früchten, Zuckerrohr und Hibiskus zubereitetes mexikanisches Getränk und die…

  • Die Kinder und Jugendlichen aus dem Sueniños-Projekt senden herzliche Weihnachtsgrüße!

    Mehr als 30 Kinder und Jugendliche gestalteten liebevoll Weihnachtskarten, um ihre Wertschätzung und Dankbarkeit für die lehrreichen Erfahrungen, die sowohl alle TeilnehmerInnen als auch das Sueniños-Team wieder ein Stück wachsen lassen und die vielen gemeinsamen Momente  im Jahr 2019 zu zeigen. Um zwei Karten für den Versand auszuwählen, wurde eine Jury aus VertreterInnen der Kinder und Jugendlichen und KursleiterInnen zusammengestellt, die die Gewinner wählten. Die Entscheidung, nur zwei der vielen Kunstwerke auszuwählen, fiel nicht leicht!   Wir bedanken uns an dieser Stelle sehr herzlich bei allen jungen Künstlerinnen und Künstler für’s Mitmachen! Hier geht’s zum "Making-Of"-Video der Sueniños Weihnachtskarten!  

Zum Seitenanfang Real time web analytics, Heat map tracking