Sueniños ist ein sozialpädagogisches Bildungsprogramm.

Sueniños befähigt Kinder und Jugendliche, durch eine umfassende Bildung und durch Unterstützung in der Entwicklung ihrer Persönlichkeit, selbständig aus der Armut in eine würdevolle Zukunft zu gehen. 

Nachhaltigkeit und Umweltschutz wird bei Sueniños großgeschrieben. Bereits im Kindesalter bis in die Berufsausbildungen werden die TeilnehmerInnen der Suniños-Kurse auf diese Themen sensibilisiert und aktiv in den Schutz der Natur für eine bessere Zukunft miteinbezogen. Sowohl im Sueniños-Garten als auch in der Recycling-Werkstatt fanden am vergangenen Freitag Workshops zum Thema Nachhaltigkeit und Umweltschutz statt:

Wurm-Kompostierung
Im „Sueniños-Garten“ erforschten Jugendliche zwischen 11 und 16 Jahren das Prinzip der Wurm-Kompostierung. Die TeilnehmerInnen lernten, wie Würmer Bioabfälle in ihre Grundsubstanzen zerlegen und damit bei der Kompostierung helfen. Gemeinsam wurde der Herstellungsprozess für eine Wurm-Kompostierung erarbeitet und die Werkzeuge vorgestellt, die dafür benötigt werden.   
Azul Adileny, 16: „Ziel des Workshops „Wurm-Kompostierung“ ist es zu wissen, wie die Würmer uns helfen, Lebensmittel, die zu Abfall werden, abzubauen und wie diese zu Kompost werden. Der Kompost wird dann beim Säen von Pflanzen und Früchten verwendet.“

Kunststoffrecyceln für den Sportplatz
Gemeinsam mit den BetreuerInnen und einer unserer freiwilligen Helferinnen erarbeiteten die TeilnehmerInnen aus dem Recycling-Kurs ein neues Produkt für den Sportplatz. Sie machten einen Entwurf, fertigten eine Form an und erhielten schließlich ein neues Produkt aus recycelten Materialien.
Alejandro Darinel, 10: „Wir machen ein Projekt für unseren Fußballplatz! Wir formen den Bogen und die Pfosten für unser Tor. So können wir unsere eigenen Designs erschaffen.“

Mit unseren Aktivitäten fördern wir die Allgemeinen Rechte der Kinder und Jugendlichen in Mexiko: UmweltschutzLink zum Allgemeinen Gesetz über die Rechte von Mädchen, Burschen und Jugendlichen, Mexiko: http://aularedim.net/book/ley-general-de-los-derechos-de-ninas-ninos-y-adolescentes/ (siehe Art. 15: Recht auf ein würdevolles Leben und ganzheitliche Entwicklung; Art. 43: Recht auf ein Leben in einer gesunden Umwelt, auf Wohlbefinden und eine gesunde, ganzheitliche Entwicklung; Art. 57 Recht auf Bildung)

Aktuelles

  • Eine wertvolle Erfahrung: Der Freiwilligeneinsatz bei Sueniños Mexiko

    Bereits seit vielen Jahren wird unser Team in Mexiko von engagierten Menschen aus Österreich und Deutschland verstärkt - auch nächstes Jahr werden Freiwillige aus Österreich entsandt, um das Projekt in Mexiko zu unterstützen.  Die Freiwilligen erwartet ein äußerst spannendes Jahr des gemeinsamen Lernen und Wachsens. Der abwechslungsreiche Alltag in einer noch fremden Kultur mit verantwortungsvollen Aufgaben bietet den jungen Menschen die Chance, wertvolle Erfahrungen zu sammeln und persönlich daran zu wachsen. Die Arbeit mit den Kindern und Jugendlichen im Sueniños-Projekt ist eine große Bereicherung für ihr Leben, die sie für immer begleiten wird. Eine gute Vorbereitung auf diese Zeit ist…

  • 30 Jahre UN-Konvention über die Rechte des Kindes!

    Happy Birthday: 30 Jahre UN-Konvention über die Rechte des Kindes! Wie Sueniños täglich daran arbeitet, diese Rechte zu gewährleisten "Alle Kinder haben ein Recht auf ein würdevolles Leben, in dem sie gehört und respektiert werden. Sueniños bedeutet für mich eine Alternative für Kinder und Jugendliche aus armen Verhältnissen, denn hier erhalten sie die notwendigen Fähigkeiten und Fertigkeiten, um ihre Zukunft zu gestalten." Alma Silva Gutiérrez Am 20. November 1989 verabschiedete die Generalversammlung der Vereinten Nationen die Konvention über die Rechte des Kindes, mit dem Ziel, allen Kindern dieser Welt die gleichen Rechte zu gewährleisten. Die Konvention bietet eine große Unterstützung,…

  • Nachhaltigkeit im Sueniños-Zentrum

    Nachhaltigkeit und Umweltschutz wird bei Sueniños großgeschrieben. Bereits im Kindesalter bis in die Berufsausbildungen werden die TeilnehmerInnen der Suniños-Kurse auf diese Themen sensibilisiert und aktiv in den Schutz der Natur für eine bessere Zukunft miteinbezogen. Sowohl im Sueniños-Garten als auch in der Recycling-Werkstatt fanden am vergangenen Freitag Workshops zum Thema Nachhaltigkeit und Umweltschutz statt: Wurm-Kompostierung Im „Sueniños-Garten“ erforschten Jugendliche zwischen 11 und 16 Jahren das Prinzip der Wurm-Kompostierung. Die TeilnehmerInnen lernten, wie Würmer Bioabfälle in ihre Grundsubstanzen zerlegen und damit bei der Kompostierung helfen. Gemeinsam wurde der Herstellungsprozess für eine Wurm-Kompostierung erarbeitet und die Werkzeuge vorgestellt, die dafür benötigt werden.…

Zum Seitenanfang Real time web analytics, Heat map tracking