Sueniños ist ein sozialpädagogisches Bildungsprogramm.

Sueniños befähigt Kinder und Jugendliche, durch eine umfassende Bildung und durch Unterstützung in der Entwicklung ihrer Persönlichkeit, selbständig aus der Armut in eine würdevolle Zukunft zu gehen. 

Am Samstag veranstalteten wir, zusammen mit den Kindern und Jugendlichen aus dem Projekt, sowie deren Eltern und den Mitarbeitern, einen bunten Flohmarkt in unserem Zentrum. Die Veranstaltung fand großen Anklang. Unter den Besuchern waren neben den Familien der TeilnehmerInnen, die dort die Möglichkeit hatten ihre eigenen Produkte (z.B. Spielsachen, Handwerkskunst, Obst, Gemüse und selbst zubereitete Speisen sowie Kleidung) zu verkaufen, zahlreiche Gäste aus der Umgebung, die teilnahmen, um auch die Aktivitäten aus dem Sueniños-Programm kennenzulernen. Gemeinsam mit den Mitarbeitern stellten die Kinder und Jugendlichen selbst die Kurse, die wöchentlich stattfinden, vor.

So konnte man beispielsweise bei den Jugendlichen aus dem Recycling-Kurs bunte Blumentöpfe erstehen. Esmeralda Berenice (14) berichtete dabei voller Begeisterung: „Im Recycling-Kurs lernen wir sehr coole Dinge; mit ausgemustertem Plastik leisten wir einen wichtigen Beitrag für unsere Umwelt, indem wir dieses wiederverwerten. Wir formen daraus Dinge [z.B. Mülleimer, Lampen, Blumentopf], die wir wieder verwenden können - so bleibt es nicht einfach ein weiteres Stück Müll“.
Eine andere Gruppe TeilnehmerInnen lud die jungen BesucherInnen zu spannenden Schachpartien und anderen Spielen ein, um diverse Sueiños-Aktivitäten vorzustellen. Die Gäste fühlten sich sichtlich wohl. Gemeinsam gelang es uns durch die Veranstaltung einen einladenden Raum für neue Begegnungen zu schaffen und damit gleichzeitig auch das Zusammenleben der Kinder und Jugendlichen sowie deren Eltern und Mitarbeiter weiter zu stärken.

Wir freuen uns, dass so viele TeilnehmerInnen zusammen mit ihren Familien den Sueniños-(Floh-)Markt besuchten und auch viele neue Kinder, Jugendliche und deren Angehörige für das Sueniños-Projekt begeistert werden konnten!

Mit unseren Aktivitäten fördern wir die Allgemeinen Rechte der Kinder und Jugendlichen in Mexiko – (Floh-)Markt Sueniños 2019:
Link zum Allgemeinen Gesetz über die Rechte von Mädchen, Burschen und Jugendlichen, Mexiko: http://aularedim.net/book/ley-general-de-los-derechos-de-ninas-ninos-y-adolescentes/ (siehe Art. 71 Kinder und Jugendliche haben das Recht darauf, gehört und in Themen miteinbezogen zu werden, die in ihrem Interesse liegen […]und Art. 75: Recht auf Versammlungsfreiheit)

Aktuelles

  • Happy Birthday: 30 Jahre UN-Konvention über die Rechte des Kindes!

    Happy Birthday: 30 Jahre UN-Konvention über die Rechte des Kindes! Wie Sueniños täglich daran arbeitet, diese Rechte zu gewährleisten "Alle Kinder haben ein Recht auf ein würdevolles Leben, in dem sie gehört und respektiert werden. Sueniños bedeutet für mich eine Alternative für Kinder und Jugendliche aus armen Verhältnissen, denn hier erhalten sie die notwendigen Fähigkeiten und Fertigkeiten, um ihre Zukunft zu gestalten." Alma Silva Gutiérrez Am 20. November 1989 verabschiedete die Generalversammlung der Vereinten Nationen die Konvention über die Rechte des Kindes, mit dem Ziel, allen Kindern dieser Welt die gleichen Rechte zu gewährleisten. Die Konvention bietet eine große Unterstützung,…

  • Nachhaltigkeit im Sueniños-Zentrum

    Nachhaltigkeit und Umweltschutz wird bei Sueniños großgeschrieben. Bereits im Kindesalter bis in die Berufsausbildungen werden die TeilnehmerInnen der Suniños-Kurse auf diese Themen sensibilisiert und aktiv in den Schutz der Natur für eine bessere Zukunft miteinbezogen. Sowohl im Sueniños-Garten als auch in der Recycling-Werkstatt fanden am vergangenen Freitag Workshops zum Thema Nachhaltigkeit und Umweltschutz statt: Wurm-Kompostierung Im „Sueniños-Garten“ erforschten Jugendliche zwischen 11 und 16 Jahren das Prinzip der Wurm-Kompostierung. Die TeilnehmerInnen lernten, wie Würmer Bioabfälle in ihre Grundsubstanzen zerlegen und damit bei der Kompostierung helfen. Gemeinsam wurde der Herstellungsprozess für eine Wurm-Kompostierung erarbeitet und die Werkzeuge vorgestellt, die dafür benötigt werden.…

  • „Día de los Muertos“: Der Tag der Toten und seine bedeutende Rolle in der mexikanischen Kultur

    „Die Feierlichkeiten sind da, um an unsere geliebten Verstorbenen zu erinnern, uns zu freuen und Zeit miteinander zu verbringen.“ (Juan Carlos, 22, Berufsausbildung: Restaurant-Service) Die mexikanischen Feierlichkeiten zum Tag der Toten sind weltweit bekannt. Auch für Sueniños hat das Fest eine wichtige Bedeutung. Der Ursprung dieser Tradition reicht zurück bis in die präkolumbischen Zeit in Mittelamerika als Fest zur Ehrung unserer Vorfahren und Verstorbenen. In den letzten Jahren wird diese Tradition immer mehr vom keltischen Brauch „Halloween“ beeinflusst, der mit den ersten Iren in die Vereinigten Staaten von Amerika gebracht wurde und dort groß gefeiert wird. Aus diesem Grund ist…

Zum Seitenanfang Real time web analytics, Heat map tracking