Sueniños befähigt Kinder und Jugendliche durch eine umfassende Bildung selbständig aus der Armut in eine würdevolle Zukunft zu gehen.

Sueniños organisierte eine Kultur- beziehunggsweise Traditionswoche. Es ging darum, den Kinder und Jugendlichen Kontakt zu ihren kulturellen Wurzeln erlebbar zu machen und Inhalte, die für ein Zusammen- Leben wichtig sind, zu vermitteln und in ihr Leben zu integrieren.

Jede Gesellschaft hat ihre Werte, die den BewohnerInnen entsprechend nähergebracht werden müssen, bevor es zu Problemen kommt. Vermitteln, Sensibilisieren, kritisch zu hinterfragen und sich letzlich zu dazu zu verpflichten, diese Werte zu übernehmen, sollten in dieser Woche bearbeitet werden.

Die Kinder und Jugendlichen arbeiteten an folgenden Inhalten:

Psychosoziales Wohlbefinden:

Gesundheit und Hygiene, Ernährung, Rückgewinnung von öffentlichem Raum, sozialer Schutz, Identität, Partizipation

Umwelterziehung und Nachhaltigkeit:

Wiederaufforstung, Recycling von Polyäthylen und Polypropylen, Wasseraufbereitung, Nutzgärten, Mülltrennung in organischen und anorganischen Müll, Kompostierung und Möglichkeiten zum Wasser sparen.

Innerhalb dieser Bereiche erlebten die TeilnehmerInnen quer durch alle kreativen Aktivitäten Orte zur Reflexion, die Zugehörigkeit, kritisches Denken zu Identität, Kultur und Umwelt schaffen sollten.

Daneben bot Sueniños aktive künstlerische, kreative, sportliche und Umweltworkshops an. Die Aktivitäten wurden in der indigenen Mitterspache abgehalten, für viele TeilnehmerInnen ein besonderer Mehrwert. Sie bestärkten den soziokulturellen Kontext in dem sie sich im täglichen Leben bewegen. Einige Aktivitäten waren: Erzähl-Gruppe, verschiedenste Tänze, traditionelle Spiele. (z.B. Murmeln, Seile) und "Geräusche der Landschaft".

Die Kinder und Jugendlichen genossen eine interessante und vernügliche Woche und verbrachten die Zeit mit TeilnehmerInnen aus anderen Workshops und Ausbildungen, was sie im Alltag normalerweise nicht können. Durch eine abwechselnde Teilnahme an allen Workshops konnten am Schluss Erfahrungen und Erkenntnisse miteinander ausgetauscht werden.

 

Aktuelles

  • Evaluation Tischlerei

    Die Jugendlichen der Tischlereiausbildung hatten nun die ersten Ausbildungsschritte hinter sich, damit ein bestimmtes Level erreicht und wurden praktisch und theoretische evaluiert. Hierbei sollten sie ein Möbelstück gemäß ihres Wissensstandes herstellen. Die TeilneherInnen des ersten Levels erzeigten Tische, die aus dem zweiten Level Fenster. Dafür waren acht Stunden vorgesehen, jede/r TeilnehmerIn arbeitete individuell, konnte aber Begleitung von einem der Lehrer erhalten. Daneben gab es einen schriftliche Prüfung, die Fragen zu ihren Arbeitsprozess, das Wissen und die Nutzung der FAchbegriffe beinhaltete. Die TeilnehmerInnen bekommen nach Bestehen beider Prüfungen ein offizielles Zertifikat. Sie müssen folgendes beibrigen: Das erste Level: Vorbereitung der Werkstoffe und…

  • Tage der "Offenen Tür"

    In der Woche der "Offenen Türen" präsentierte Sueniños Aktivitäten zum Thema Integration in den verschiedenen Themenbereichen: "Kunst und Freizeit", "Lernen und Bildung", "Persönlichkeitsentwicklung" und im technischen Ausbildungsbereich. An diesen Tagen nahmen Kinder und Jugendliche frei an allen Workshops teil. Sie erlebten, wie in vertrauensvollem Umfeld neue Fertigkeiten erkundet werden können. Neben Gemeinschaftsspielen und handwerklichen Aktivitäten hatten auch die Berufsausbildungen Workshops vorbereitet, die Lust auf mehr machen sollten. Dieser Platz erlaubt es, die Arbeit von Sueniños am praktischen Beispiel zu zeigen - wie die freie Wahl sowie die Kraft und Fähigkeit eigenständig Entscheidungen zu treffen, gefördert wird. Damit unterstützen wir den Artikel 60 des allgemeinen Kinder und Jugendrechts:…

  • 14 Jahre Sueniños

    Forum für Kinder und Jugendliche zum Thema „Die Bildung, die wir brauchen“ Seit 14 Jahren unterstützen wir mit unserem Projekt Sueniños Kinder und Jugendliche in Chiapas, Mexiko.  Durch eine umfassende Bildung befähigen wir sie, selbstständig aus der Armut in eine würdevolle Zukunft zu gehen. Die Allgemeinen Rechte der Kinder und Jugendlichen in Mexiko beinhalten ein Recht auf Bildung, die dazu beiträgt, dass die Mädchen, Jungen und Jugendlichen „ihre persönlichen Rechte kennen ( … )“, die ihre „menschliche Würde garantiert“ und „eine harmonische Entwicklung ihrer Talente und Persönlichkeit ermöglicht“ (Art. 57).  Wir von Sueniños bauen auf diese Rechte. Um bestmögliche Erfolge für…

Zum Seitenanfang Real time web analytics, Heat map tracking