Sueniños ist ein sozialpädagogisches Bildungsprogramm.

Sueniños befähigt Kinder und Jugendliche, durch eine umfassende Bildung und durch Unterstützung in der Entwicklung ihrer Persönlichkeit, selbständig aus der Armut in eine würdevolle Zukunft zu gehen. 

An der Selbstfürsorge zu arbeiten, verlangt Vertrauen und respektvollen Dialog innerhalb eines Teams, in Organisationen und in Netzwerken. Die Analyse in der Gruppe erlaubt Erfahrungen zu teilen und bereichtert die Mitwirkenden, sodass sie daraus gestärkt für ihrer Arbeit mit Kindern und Jugendlichen hervorgehen.

Deswegen wurde vom 25. bis 27. Oktober ein Workshop veranstaltet, bei dem es im geschützten Rahmen darum ging, die Wichtigkeit für Selbstfürsorge zu erleben. Aber auch um zu zeigen, dass es, bei der oft schwieigen Arbeit als BegleiterInnen von Kindern und Jugendlichen genug Raum für die eigenen Emotionen -  individuell und in der Gruppe - geben muss.

An diesem Workshop nahmen alle LehrerInnen und InstruktorInnen. Sie konnten, von externen ExpertInnen geführt mit interaktiven, integrativen Elementen experimentieren und alle Inhhalte gemeinsam reflektieren und analysieren. 

Die Themen reichten von Reiki, dem Jobprofil der MitarbeiterInnen, Analysen zur Wichtigkeit der Selbstfürsorge, psychische und körperliche Aspekte der Kindheit, ein Spontanitäts-Workshop, Momente der Reflexion und Herstellung eines Gruppen-Mandalas. 

Sueniños hält solche Workshops immens wichtig und hilfreich, um die MitarbeiterInnen des Teams zu stärken. Außerdem soll der Austausch zwischen den einzelnen neue Ideen und Strategien zur Selbstfürsorge begünstigen. 

Wir danken allen Beteiligten für den Erfolg des Workshops. Danke dass Sie die Herzen und Geist öffneten sodass wir gemeinsam unseren Arbeit weitermachen können.

Wenn wir auf uns selber aufpassen, passen wir auch auf unser Umfeld auf!  

Aktuelles

  •  Miguel lädt zu einem virtuellen Besuch im Sueniños-Garten ein!

    Heute lädt unser Kollege Miguel zu einem virtuellen Besuch im Sueniños-Garten ein! Dabei gibt er Tipps, wie man selbst einen Garten anlegen kann und was man dabei beachten muss!

  • Heute ist der Tag des Kindes in Mexiko!

    Wir haben die Kinder, die am Sueniños-Programm teilnehmen, gefragt, wie es ihnen zuhause geht und möchten ihre Meinungen und Gefühle mit Ihnen teilen! Es ist sehr wichtig, dass wir den Kindern zuhören, sie unterstützen und sie in ihren Emotionen begleiten, besonders in diesen Zeiten der sozialen Distanzierung. Wir sind miteinander verbunden, auch wenn wir zurzeit nicht zusammen sein können!

  • Lasst uns Musik machen!

    Unser Sueniños-Kollege und Musiker, Bin Ticha, zeigt euch heute, wie ihr zuhause ganz einfach ein Percussion Set bauen könnt. Viel Spaß!

Zum Seitenanfang Real time web analytics, Heat map tracking