Was wir tun - die Bildungsprogramme

Kinder, Jugendliche und Eltern

Bei Sueniños unterstützen wir Kinder und Jugendliche, die in den Armenvierteln von San Cristóbal de Las Casas leben, durch gezielte Bildungsprogramme. So könnensie selbständig aus dem Kreis der Armut ausbrechen. Dazu fördern wir langfristig und nachhaltig deren Wachstum und Entwicklung.

Ziel der Bildungsarbeit von Sueniños ist die Kinder und Jugendlichen bis zum Abschluss ihrer Schulausbildung beziehungsweise Berufsausbildung zu unterstützen und sie in ihrem persönlichen Wachstum zu fördern.

An den verschiedenen Programmen, die wir im Sueniños-Bildungszentrum wie auch im Jugend- und Ausbildungszentrum durchführen, nehmen jährlich mehrere hundert Kinder und Jugendliche teil. Ebenso bilden wir laufend Jugendliche in der Tischlerei, Küche und im Restaurantservice aus.

Des Weiteren veranstalten wir Eltern-Workshops. Hier  befähigen und motivieren wir die Eltern – vorwiegend alleinerziehende Mütter – ihre Kinder in deren Entwicklung und bei ihrer Ausbildung bestmöglich zu unterstützen, sowie ihre eigenen Lebensbedingungen und die ihrer Familie zu verbessern.

Nachhaltigkeit ist ein zentrales Ziel in allen unseren Programmen, daher fördern wir die Eigenständigkeit und Unabhängigkeit bei Kindern, Jugendlichen und Eltern.

Bildungszentrum Sueniños

 

Jeden Tag nehmen an die 60 Kinder von 9-12 Jahren an den Aktivitäten im Sueniños-Zentrum teil und das Gebäude füllt sich mit Leben und Energie. Im Zentrum haben wir vier „Themen-Räume“ eingerichtet: einen Studienraum, eine Bibliothek, einen Hygienebereich und den Kreativraum. Zusätzlich wurde auf dem Dach ein weiterer Raum geschaffen, der für die psychologische Betreuung und Gruppenarbeiten genützt wird. Neben einem Büro, einen Raum zum Lagern von Arbeitsmaterialien und Theaterequipment, dem Esszimmer und einer Küche gibt es noch zwei Badezimmer mit Toiletten, eine kleine Waschküche und eine (viel zu kleine) Werkstatt.

Außerdem bietet Sueniños einen Garten und einen überdachten Platz zum Spielen und damit ausreichend Raum für die verschiedenen Projekte, Aktivitäten und zum Spielen mit den Kindern.

 

Carretea a San Juan Chamula No.139

Barrio La Quinta San Martín

San Cristóbal de Las Casas, Chiapas

Tel: 967 1125100

Jugend- und Ausbildungszentrum

 

Die Einrichtungen des Jugend- und Ausbildungszentrums liegen in einer Siedlung am nördlichen Stadtrand von San Cristóbal. Der offene Bereich des Jugendzentrums, den alle Jugendlichen nützen können, umfasst eine Cafeteria mit Spielen, Büchern und ein „futbolito“ (Tischfußball). Des Weiteren gibt es einen Sportplatz, eine Galerie, einen Veranstaltungsraum und einen Studienraum. Für die laufend stattfindenden Kurse und Workshops stehen ein Computerraum, ein Zeichensaal, ein Tanzraum und weitere Studienräume zur Verfügung. Ebenso gibt es ein Büro, ein Gewächshaus und die notwendigen Sanitäreinrichtungen.

Im anliegenden Ausbildungszentrum befindet sich die Tischlerlehrwerkstatt, eine große Halle, die mit professionellen Maschinen und Werkzeugen eingerichtet ist. Die Kunststoffrecycling Werkstatt ist in einem großen Raum neben der Tischlerei untergebracht und ebenso die Ausbildungsküche, in der auch für das Jugendzentrum gekocht wird.

 

Calle Julián Villagrán 18a

Colonia Morelos

San Cristóbal de Las Casas, Chiapas

Tel: 967 6746225

Zum Seitenanfang Real time web analytics, Heat map tracking