Sueniños befähigt Kinder und Jugendliche durch eine umfassende Bildung selbständig aus der Armut in eine würdevolle Zukunft zu gehen.

Die erste Generation der Küchenausbildung von Sueniños hatte ihre einwöchige praktische Abschlussprüfung. In dieser Woche tauchten sie nochmals in die diversen Arbeitsbereiche der gesamten Ausbildung ein.

Die Leistungsbeurteilungen von Sueniños beinhalten, die TeilnehmerInnen darin zu unterstützen, ihre Fortschritte, Einschränkungen und Möglichkeiten hinsichtlich der verschiedenen Lerngebiete zu erkennen.

Am letzten Prüfungstag waren sie jeweils für die Tischdekoration und die Zubereitung eines Abendessens mit drei Gängen für geladene Gäste verantwortlich.

Die AusbilderInnen waren während des gesamten Prozesses anwesend. Sie beobachteten alle Arbeitschritte wie Tisch decken, Erklärung der zubereiteten Speisen, sprachliche Ausdrucksfähigkeit und Körperhaltung, Verhalten unter Stress, Einhalten des Protokolls. Auch die Gäste konnten ihre Beobachtungen anschließend mittels mündlichem Feedbacks weitergeben. 

Obwohl die TeilnehmerInnen sehr nervös waren, freuten sie sich dennoch, das lange Ausbildungsjahr zu Ende zu bringen. Die letzten zwei Monate hatten sie Praktika in namhaften Restaurants von San Cristóbal de las Casas absolviert.

Für die AusbilderInnen ist diese Evaluation sehr nützlich, damit sie, einzeln oder in der Gruppe ihre Strategien und Methoden zur Wissensvermittlung reflektieren, um die wirksamsten herauszufiltern oder Änderungen bei denen, die noch nicht punktgenau treffen, vorzunehmen. 

Wir sind sehr stolz auf die Ergebnisse, die wir mit dieser "Pilot"-Generation erreicht haben und welche Fortschritte wir miterleben durften.  Wir sind zuversichtlich, dass alle mit dem erlernten Wissen in der Arbeitswelt erfolgreich ihren Weg gehen.

 Mehr Fotos in der Fotogalerie

Aktuelles

  • Wir nahmen teil!

    Sueniños nahm bei der 50. Versammlung zum Thema "Kinder und Jugendlichen zählen auch" teil. Dieser Event fand anlässlich des "Tages des Kindes" am 11. Oktober statt und stellte die Teilhabe und Förderung von Kinder- und Jugendrechten in den Mittelpunkt. Zu diesem Zweck kamen viele zivile Organisationen sowie öffentlichen Schulen zusammen. Sie hatten für die 9 bis 18-jährigen TeilnehmerInnen ein Programm "für alle Sinne" zu dem Thema Teilhabe bei der Arbeit, der Schule, in den Familien und der Gemeinschaft vorbereitet. Sinn und Zweck der Veranstaltung war, neben geselligen Aktivitäten, die Situation der Kinder und Jugendlichen in San Christóbal de Las Casas/Chiapas sichtbar zu machen. Die teilnehmenden Mädchen aus der Organisation Melel Xojobal koordinierten die Arbeitstische und motivierten alle,…

  • Beginn des neuen Schuljahres 2017-2018

    Wir sind sehr zufrieden, dass Sueniños AC mit dem neuen Schulzyklus starten kann. Ganz besonders freut es und, dass wir in unser frisch gebautes Zentrum eingezogen sind. Hier gibt es viel Platz, um Träume zu verwirklichen. Die neuen Räumlichkeiten befinden sich ganz im Norden von San Cristóbal de las Casas, der Region, in der sich einige der Armenviertel befinden. Damit ist es für noch mehr Kindern und Jugendlichen leichter, an den Aktivitäten und Workshops teilzunehmen.  Am Beginn der Woche standen interaktive Integrations-Spiele zum besseren Kennenlernen vor allem der Neuen. Die LehrerInnen erzählten über ihre geplanten Workshops.  Derzeit nehmen schon etwa 50 TeilnehmerInnen an den verschiedenen Angeboten teil. Es…

  • Kunstausstellung 2017

    Sueniños veranstalte mit großem Erfolg eine Kunstausstellung im Kulturforum Kinoki im Zentrum vo San Cristóbal de Las Casas. Bei diesem Event konnten die TeilnehmerInnen aus den Workshops Malerei, Fotografie, Recycling und Musik ihre  Werke einen größerem Publikum vorstellen und über ihre Erfahrungen durch die künstlerische Arbeit erzählen. Damit wurden auch eine Reflexion und Analyse zum Thema "Kunst und Kultur" angeregt. Zugleich wurden den Kindern und Jugendlichen die Rechte auf Partizipation, auf freien künstlerischen Ausdruck,  auf das Recht zum Benutzen des öffentlichen Raums gemäß der UNESCO-Kinderrechte vermittelt. Die Werke waren bis 25. August ausgestellt. Viele BesucherInnen konnten somit sehen, was die Kinder und Jugendlichen…

Zum Seitenanfang Real time web analytics, Heat map tracking